News

Förderprogramm zur Abwärmevermeidung oder -nutzung auch für Großunternehmen

06.09.2017

Die Mehrzahl der Fördermöglichkeiten im Energiebereich ist auf KMU beschränkt. Eine Ausnahme stellt das aktuelle Programm zur Abwärmevermeidung oder -nutzung dar. Auch große Unternehmen können einen Investitions- oder Tilgungszuschuss der KfW in Höhe von 30 % erhalten. Der Bau von Verbindungsleitungen für die außerbetriebliche Abwärmenutzung wird sogar mit 40 % der förderfähigen Investitionen unterstützt. Bei allen Anträgen ist ein von einem Sachverständigen erstelltes Abwärmekonzept beizufügen. Weitere Details zu dem Programm finden Sie hier.

Zurück